Großglockner - Edelweisspitze - Heiligenblut

Der Großglockner - höchster Berg der österreichischen Alpen


Dieser Ausflug führt uns über Österreichs höchst gelegene, wunderschön in die Natur integrierte Hochalpenstraße. Auf einer Länge von ca. 40 km führt sie bis zum Fuße des Großglockners (3.798 m) und dessen Gletscher, der "Pasterze".

Die Hochalpenstraße zieht sich entlang alter römischer Pfade. Sie wurde nach 5-jähriger Schwerstarbeit im Jahre 1935 eröffnet. Seitdem gilt sie als eines der begehrtesten Ausflugsziele Österreichs.

Ein Stopp auf der Edelweißspitze  auf 2.580 m Meereshöhe ermöglicht Ihnen den Ausblick auf dreißig mindestens 3.000 m hohe Berggipfel.

Nach Durchfahren des Hochtortunnels sind wir auf Kärntner Landesgebiet und besuchen dort die Franz-Josefs-Höhe (Aussichtsplattform am Fuße des Großglockners) und den bezaubernden Wallfahrtsort Heiligenblut mit gotischer Kirche und schmuckem, barockem Hochaltar (erbaut von Michael Pacher);

Bei gemütlichem Kaffee und Kuchen beim "Mankeiwirt"mit seinen Murmeltieren  (optionales Extra) lassen wir unsere erlebnisreiche Berg-/Rundfahrt revue passieren und treten anschließend unsere Rückfahrt talabwärts Richtung Ferleiten/Fuschertal an.


Tagesablauf


Abholung beim Hotel

08:45 - 09:00

Fahrt und Stopps auf der Hochalpenstraße

Dauer: ca. 2 Stunden

Besuch des Wallfahrtsortes Heiligenblut

Dauer: ca. 30 Minuten

Rückfahrt zum Hotel

spätestens 13:30


Preisgestaltung


  • Bis 4 Personen

    € 250,-
  • > 4 Personen

    € 53,- / Person

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!